Netzwerktreffen der Europäischen Akteure

Wir, Anna B., Alicia H., Mara H., Magdalena J. und Felicia M. aus der Q12 waren gemeinsam mit Frau Heinemann am 7.11. zum Netzwerktreffen der Münchner Europa Aktivisten im Alten Rathaus eingeladen worden.

Das Ziel der Veranstaltung war es, in einer Arbeitsphase Ideen und Anregungen zu finden, wie Europa  in verschiedenen Themenbereichen der Städte und Kommunen unterstützend wirken kann. Diese Anliegen sollen anschließend im Münchner Stadtrat zu einem Positionspapier zusammengefasst werden, um sie im folgenden Jahr dem EU-Parlament präsentieren zu können.

Wir Schülerinnen wurden mit Freude an den Gesprächen beteiligt und konnten somit die Meinung der Münchner Jugend in die Debatte einfließen lassen. Der Abend fand seinen Ausklang bei einem netten Buffet und sehr anregenden Gesprächen mit Vertretern von verschiedenen für Europa aktiven Organisationen.

Für uns stellte es eine große Ehre dar, zu so einer bedeutenden Veranstaltung eingeladen worden zu sein, die richtungsweisend für die Zukunft Europas wirken soll.