Verbindungslehrer

Liebe Schülerinnen, liebe Eltern,

am Ende des Schuljahres 2019/20 sind wir, Johanna Tyllack und Stephanie Elfering, als Verbindungslehrer des Schuljahres 2020/21 gewählt worden. Als einziges direkt gewähltes Gremium setzen wir uns im Besonderen für die Belange der Schülerinnen ein, wenn...

  • es Unstimmigkeiten oder Missverständnisse zwischen ihnen und den Lehrern gibt.
  • ihre Rechte beschnitten sind oder eventuell missachtet werden (Mitbestimmung, Zuständigkeiten, Schulaufgaben etc.).
  • sie bei schulischen oder privaten Problemen Beratung benötigen, ggf. in Kooperation mit dem Beratungslehrer, der Schulpsychologin oder der Schulseelsorge.

Unser besonderes Augenmerk liegt auf der Zusammenarbeit mit der SMV. In regelmäßigen Treffen beraten und unterstützen wir die Schülerinnenmitverantwortung bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. Dazu gehören die Organisation der Klassensprecherinnenfahrt oder die Mithilfe bei AK-Arbeit sowie Klassensprecherinnenversammlungen. Bei den Prozessen der Planung, Genehmigung und Durchführung von Veranstaltungen wie dem Sommerfest oder Schulpartys stehen wir ihnen gerne zur Seite.

Besonders wichtig ist es für uns, für eine gute Verbindung zwischen Schülerinnen, Schülerinnenvertretung, LehrerInnen, Schulleitung und Eltern zu sorgen.

Alle Schülerinnen, die mit uns in Kontakt treten möchten, können uns zu jeder Zeit im Schulhaus ansprechen, im Lehrerzimmer aufsuchen oder eine persönliche Nachricht in unser Fach legen lassen.
Die Stundenpläne der Vertrauenslehrer hängen in jedem Klassenzimmer aus.

Eure Johanna Tyllack und Stephanie Elfering